SPD Auggen

Herzlich Willkommen


Bild: schroboe
auf den Seiten der SPD Auggen. Noch befinden Sie sich auf einer Baustelle, aber wir arbeiten daran und möchten Ihnen hier Informationen aus dem:
  • Ortsverein
  • Gemeinderat und
  • Landkreis
zur Verfügung stellen. Außerdem sollen Sie die Möglichkeit haben mit uns jederzeit in Kontakt zu treten. Benutzen Sie dazu entweder unser Kontakformular oder setzen sich mit einem der Gemeinderäte oder einem Mitglied des Ortsvorstands in Verbindung. Wir freuen uns auf Ihre Resonanz. Der Ortsverein der SPD Auggen
 

Veröffentlicht in Ortsverein
am 14.03.2014

Nominierung der Kandidatinnen und Kandidaten für die Gemeinderatswahl

„Auggener Alternative“ ist eine schon längst fällige Gruppierung von jüngeren, politisch engagierten Mitbürgern in Auggen, die mit ihrem Engagement Alternativen für die Auggener Kommunalpolitik eröffnen wollen.

OrtsvereinSPD-Stammtisch

Veröffentlicht in Ortsverein
am 24.05.2012

Während der SPD-Ortsverein-Sitzung stellte Jost Meyer aus Neuenburg die Genossenschaft Bürgerwindrad Blauen e.V. vor.

Veröffentlicht in Landespolitik
am 06.12.2016 von SPD Baden-Württemberg

Breymaier: „Strobl macht den Seehofer – wie peinlich“

SPD-Landeschefin Leni Breymaier hat die auf Initiative des CDU-Landesvorsitzenden Strobl verschärften Passagen zur Asylpolitik im Leitantrag für den CDU-Bundesparteitag als „durchsichtiges Manöver“ kritisiert. „Das ist eine klassische Luftnummer: unwichtig, unnötig und unnütz.“

Veröffentlicht in Europa
am 04.12.2016 von SPD Baden-Württemberg

"Erleichterter Seufzer an die österreichische Nachbarschaft. Das ist ein hoffnungsvolles Signal für ein gemeinsames Europa. Vielleicht hat durch die Trump-Wahl doch ein Nachdenken eingesetzt. Aber machen wir uns nichts vor: Das Ergebnis ist zwar klarer als erwartet, aber immer noch recht knapp. Wir müssen dem Friedensversprechen Europas endlich auch ein soziales Versprechen hinzufügen - und es auch umsetzen."

Veröffentlicht in Bundespolitik
am 26.11.2016 von SPD Baden-Württemberg

Leni Breymaier setzt sich in Sachen Kanzlerkandidatur der SPD für einen Mitgliederentscheid ein. "Wenn es mehrere Kandidaten gibt, bin ich sehr für eine Mitglieder-Entscheidung", sagte die SPD-Landesvorsitzende dem SPIEGEL. Es fehle den Sozialdemokraten nicht an fähigem Spitzenpersonal - und eine Wahl belebe die innerparteiliche Diskussion. "Wenn da welche springen würden, würde es Partei und Demokratie gut tun." Hier geht es zum ganzen SPIEGEL-Artikel.

Kalender

Alle Termine öffnen.

12.12.2016, 19:15 Uhr - 12.12.2016 SPD-Kreisstammtisch Kaiserstuhl-Tuniberg

16.12.2016, 19:00 Uhr - 16.12.2016 Weihnachtsessen des Kreisvorstands

14.01.2017, 18:00 Uhr - 14.01.2017 Neujahresempfang des SPD-Kreisverbands

Alle Termine